Das flexible Nähmaschinen-Abo
Supergünstige Monatsmieten
inkl. Service & Wartung

Unsere neuen Maschinen 4 you!

Abo?? Eine Nähmaschine mieten? Die Premium Overlock oder das neueste Stickmaschinenmodell ein paar Monate testen oder dauerhaft günstig mieten?

Genau das bietet dir das Abo von nähmaschine4you! Probier dein Wunschmodell doch einfach mal aus. Gefällt dir das Ding, dann kannst du es mieten, solange du willst. Die Monatsmiete ist supergünstig, schau dir unsere Angebote an.

Kein finanzielles Risiko, keine dauerhafte Verpflichtung, dazu die Vollkaskoversicherung und der technische Service inklusive.

1. Wunsch-Modell aussuchen
Unsere Monatsmiete beinhaltet alle Kosten
2. SEPA-Mandat erteilen
Erteile uns ein SEPA-Mandat und mit der Startrate ziehen wir die erste Monatsmiete sowie die einmalige Setupgebühr ein
3. Versand und Erhalt
DHL Tracking-Info per Mail erhalten, sobald die Maschine versandt wird. Dein Wunschmodell ist in wenigen Tagen bei dir
4. Und los geht's!
Nähen, Sticken, Overlocken, Covern oder Quilten. Was du willst, solange du willst (Du kannst die Maschine jederzeit kaufen!)


Hier findest du die häufigsten Fragen zu n4u:

Für den Fall, dass noch etwas unklar ist, haben wir hier schon einmal die wahrscheinlich häufigst gestellten Fragen beantwortet. Sollten deine Fragen damit nicht beantwortet werden, findest du rechts unten am Bildschirmrand unser Hilfesystem (?).

Nähen soll Spaß machen. Gerade jedem Einsteiger. Und denen, die ihr neues Hobby entdeckt haben. Oder allen, die noch mehr kreativ gestalten möchten. Natürlich auch den Freaks, die sich ein wenig mehr Luxus wünschen.

Wir, das Team von nähmaschine4you, tun alles dafür, dass du Spaß beim Nähen, Sticken und Quilten hast. Das ist unsere tägliche Arbeit, Montag bis Freitag, von 8 bis 17 Uhr. Was kann die neue Janome-Overlock? Wie gut ist die neue Pfaff Näh& Stick-kombi? Was hat Husqvarna-Viking zu bieten? Sollte ich vielleicht lieber mal ein Juki-Modell testen? Ist eine Bernina tatsächlich die Premiummarke schlechthin? Du hast keine Ahnung? Macht nichts!

Bei uns kannst du dir problemlos deine eigene Meinung bilden. Probier es aus! Wir haben uns zum Ziel gesetzt, dir möglichst schnell, unkompliziert und günstig deine persönliche Wunschmaschine zur Verfügung zu stellen. Ganz ohne Risiko und extra günstig. Keine große Investition, keine großartigen Formalitäten. Los geht´s!

Bei nähmaschine4you zahlst du nur für die Nutzung deines Wunschmodells und das auch nur, solange du willst. Du musst nicht ewig überlegen, an welche Maschine du dich für die nächsten Jahre binden möchtest - du hast jederzeit die neue Wahl.

Gefällt dir die gebuchte Maschine? Dann behalte sie, solange du willst. Zahle einfach die günstige Monatsmiete - und das war´s. Alles im n4u-Paket inklusive: Vollkasko, Wartung, Versand!

Möchtest du ein neues Gerät? Oder eine zusätzliche Maschine? Kein Problem - buch das Ding und es kommt blitzschnell zu dir.

Keine Lust mehr zu nähen? Das ist zwar schade - aber finanziell ist nichts passiert. Sende dein gemietetes Gerät zurück und du hast keine finanzielle Verpflichtung mehr. Übrigens: Das Rücksenden ist natürlich kostenfrei.

Bei den Mietmaschinen handelt es sich um fabrikneue oder neuwertige Maschinen, je nach Auswahl und Verfügbarkeit. Alle Gebrauchtsgeräte befinden sich auf jeden Fall in einem TOP Zustand, wir können allerdings nicht garantieren, dass sie völlig unbenutzt sind.

Du hast die Auswahl aus ganz vielen Modellen der führenden Marken BERNETTE, BERNINA, BROTHER, HUSQVARNA-VIKING, JANOME, JUKI, PFAFF und SINGER.

Wähle innerhalb der Kategorien Nähmaschinen, Stickmaschinen, Näh-& Stick-Kombis, Overlocker, Cover und Overlock-/Cover-Kombis dein Wunschmodell. Von Low Budget bis hin zum luxuriösesten Highend-Premium-Modell ist alles dabei. Du findest deine Traummaschine. Garantiert!

Gleich nach deiner Buchung und der Erstellung des SEPA-Mandats wird der Auftrag für den Versand angelegt. In der Regel versenden wir gleich am nächsten Werktag und dein Wunschmodell ist vielleicht schon einen Tag später bei dir. Das darf höchstens sieben Tage dauern, das versprechen wir. Eine Versicherung für alle Transportschäden ist auch dabei.

Sobald wir die Maschine versenden, erhältst du eine Nachricht und kannst den Paketweg verfolgen.

Bitte beachte: Aus Sicherheitsgründen kannst du das bestellte Gerät nur ganz persönlich in Empfang nehmen, bitte halte dazu deinen Personalausweis bereit.

Vertraglich beginnt die Laufzeit der Miete frühestens mit Erhalt der Maschine.

Die Monatsmiete beinhaltet ein ganzes Leistungspaket! Dabei kannst du zwischen verschiedenen Mindestmietzeiten und Zuständen der Maschine wählen: Entscheidest du dich für eine lange Mindestmietzeit, dann ist deine Pauschale am günstigsten.

Besonders wichtig auch: Die Versicherung! Sie deckt praktisch jeden Schadensfall ab, deine maximale Selbstbeteiligung beträgt nur 50 Euro, ganz egal wie hoch ein Schaden ist. Ob Bedienungsfehler, Diebstahl, Hochwasser, Transport oder einfach nur Ungeschicklichkeit (und vieles mehr, siehe Frage 10 ) - das Gerät ist voll versichert.

  1. Der wichtigste Punkt ist: du darfst natürlich die Maschine deinem Bedarf entsprechend soviel nutzen, wie du willst! Ob für dich privat oder gewerblich ist bei der Auswahl der Maschine bereits zu beachten
  2. Auch mit enthalten: Ein Kundendienst, wenn du die Maschine länger behältst. Melde dich irgendwann ab dem 18. Monat bei uns. Anschließend führen wir einmalig eine komplette Inspektion für dich durch – auch das ist vollkommen gratis für dich!
  3. Inklusive sind auch die Nebenkosten, d.h. Verpackung, Transport, Transportversicherung, sowohl für den Transport zu dir, als auch für die Rücksendung
  4. Aller guten Dinge sind vier: Mit eingeschlossen ist auch unsere Hilfestellung und praktische Tipps über unser Hilfesystem ( ? ) rechts unten am Bildschirmrand :) Wir helfen dir bei allen Fragen rund um dein Abo

Fällt dir noch etwas ein …? Können wir uns nicht vorstellen.

JA! Genau richtig! Der Preis sinkt automatisch, wenn du länger nutzt als gebucht! Wenn du das n4u-Paket beispielsweise für mindestens 3 Monate buchst, aber das Gerät mehr als 6 Monate behältst, dann bezahlst du nach dem 6. Monat nur noch den gleichen (niedrigeren) Preis, als hättest du von Anfang an 6 Monate gebucht.

Wenn du also das Gerät länger als 12 Monate behältst, dann bezahlst du nach dem 12. Monat die absolut niedrigste Monatsmiete, ganz egal, ob du als Mindestmietzeit bei deiner Buchung 3 Monate oder 6 Monate gewählt hattest.

Einfache Antwort: NEIN.
Schau doch mal hier, was alles in deiner Monatsmiete mit dabei ist:

  1. Dein Gerät ist voll versichert
  2. Du darfst die Maschine im gebuchten Zeitraum unbegrenzt nutzen
  3. Außerdem mit enthalten ist ein Kundendienst, wenn du die Maschine länger behältst: Irgendwann ab dem 18. Monat machen wir eine komplette Inspektion - natürlich kostenlos für dich
  4. Zudem sind Nebenkosten, also Verpackung, Transport und Transportversicherung für dich inklusive - sowohl für den Transport zu dir, als auch für den Rücktransport
  5. Hilfestellungen und kostenlose Tipps sind ebenfalls in der Monatsmiete mit inbegriffen - nutze einfach unser Hilfesystem ( ? ) rechts unten am Bildschirmrand :)

Deine Buchung läuft, solange du die Maschine nutzen möchtest. Wenn du sagst, jetzt ist es genug – beende das Abo in deinem Kundenkonto, sende die Maschine zurück und die Sache ist abgeschlossen. Die monatliche Abbuchung endet automatisch in diesem Buchungsmonat. (Genauere Infos zur Rücksendung findest du in deinem Kundenkonto hinterlegt)

Das einzige, was du beachten musst, ist unsere Mindestmietzeit - schon ab 3 Monaten haben wir ein Angebot für dich! Besonders günstig wird es mit unserer Monatsmiete ab einer Mindestmietzeit von 12 Monaten.

Vertraglich beginnt die Laufzeit der Miete frühestens mit Erhalt der Maschine.

Ja. Im Kundenkonto findest du einen Button, der dich nicht nur das Abo kündigen lässt, sondern auch alle Infos, die dir den Rückversand der Maschine erleichtern. Als letzter Nutzungstag zählt immer der Tag der Rücksendung, nicht der Tag, an dem du dein Abo im Kundenkonto gekündigt hast.

Falls du aus irgendwelchen Gründen nicht mehr in dein Kundenkonto kommst, kannst du auch gerne eine Mail an info@naehmaschine4you.de mit deinem Anliegen senden!

Voll und ganz! Die von uns abgeschlossene Vollkasko übernimmt alle Schäden durch Bedienungsfehler, Ungeschicklichkeit, Fahrlässigkeit, Vorsatz Dritter, Kurzschluss/Überspannung/Strom, Diebstahl, Transporte per PKW, LKW, Bahn oder Flugzeug, Brand/Explosion/Blitzschlag, Sturm/Frost/Eisgang/Erdbeben, Wasser/Feuchtigkeit. Das sollte reichen. Und egal bei welcher Schadenshöhe, die Selbstbeteiligung beträgt nur 50 Euro. Diese Versicherung gilt, egal, ob du „private4you“ oder „4work“ gewählt hast!

  1. Wunsch-Modell aussuchen
    Unsere Monatsmiete beinhaltet alle Kosten
  2. SEPA-Mandat erteilen
    Erteile uns ein SEPA-Mandat und mit der Startrate ziehen wir die erste Monatsmiete sowie die einmalige Setupgebühr ein
  3. Versand und Erhalt
    DHL Tracking-Info per Mail erhalten, sobald die Maschine versandt wird. Dein Wunschmodell ist in wenigen Tagen bei dir
  4. Und los gehts!
    Nähen, Sticken, Overlocken, Covern oder Quilten. Was du willst, solange du willst (Du kannst die Maschine jederzeit kaufen!)

Die von dir gemietete Maschine kann einen ganz ordentlichen Wert haben. Daher müssen wir deine Angaben prüfen, um unser Risiko in Grenzen zu halten.

Bei deiner Buchung werden die Richtigkeit deiner Adresse und deine Bonität über die Schufa (Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden), Creditreform (Hammfelddamm 13, 41460 Neuss) oder CRIF Bürgel (Leopoldstraße 244, 80807 München) gecheckt. Wenn bei dieser Prüfung etwas nicht passt, und das kann z.B. nur ein falsch geschriebener Straßenname sein, dann können wir die Buchung leider nicht bestätigen. Den genauen Grund dafür dürfen uns die prüfenden Unternehmen aus Datenschutzgründen nicht mitteilen. Wir sehen genauso wie du nur das Ergebnis des Risiko-Checks und ärgern uns auch über jede abgelehnte Abo-Anfrage.

Sobald im Webshop der Hinweis "Abgelehnt durch Risiko-Check" erscheint, können wir deinen Abo-Wunsch nicht erfüllen. Dafür bitten wir dich um Verständnis.

Tipp: Versuche es mit erneut und überprüfe dabei die richtige Schreibweise von Namen und Adressen. Es funktioniert nur deine richtige Adresse, die im Personalausweis hinterlegt sein sollte.

Du hast jetzt deine gebuchte Maschine vor dir. Du packst sie aus. Sie steht jetzt vor dir - und du möchtest loslegen. Bleib ruhig, hab ein wenig Geduld und sieh dir nochmals in Ruhe die Anleitung an. Hier findest du fast immer die richtige Info, um starten zu können.

Du findest diese Info nicht - und die Maschine macht nicht das, was du möchtest? Dann erstelle einfach ein Ticket in unserem Hilfesystem ( ? ) rechts unten am Bildschirmrand :) Unser Team hilft dir gerne weiter - gemeinsam schaffen wir das.

Zuerst mal - bitte ärgere dich nicht. Ein Problem oder einen Fehler kann es bei jedem technischen Gerät geben.

Oft hat schon eine kurze Pause und das Neueinfädeln einer Nähmaschine, das Verwenden einer neuen Qualitätsnadel oder ein anderes Garn den Fehler behoben. Natürlich gilt das auch für eine Stickmaschine oder Overlock. Beim Nähen und Sticken spielen natürlich auch die verwendeten Materialien eine große Rolle. Versuche es einfach mit neuem Schwung und neuen Materialien erneut.
Gerne helfen wir auch mit Tipps weiter - auch hier gerne ein Ticket in unserem Hilfesystem ( ? ) rechts unten am Bildschirmrand erstellen :)

Wenn der Fehler auch beim zweiten Versuch noch da ist und wenn unsere Tipps leider nicht von Erfolg gekrönt waren - oder wenn die Maschine tatsächlich nicht mehr einsatzbereit ist, dann ist unser technischer Service an der Reihe. Schick sie mit dem kostenlosen Retourenlabel in der Originalverpackung einfach zu uns, dann folgt die Bearbeitung in unserer Werkstatt, der Test und der Rückversand an dich. Vielleicht tauschen wir die Maschine auch einfach aus - aber das müssen unsere Fachleute vor Ort entscheiden, wenn sie das Modell geprüft haben.

All diese Infos findest du auch nochmal in deinem Kundenkonto!

Fakt ist - du hast in deiner Monatsmiete auch den vollen technischen Service mit inklusive! Unser Team ist für dich da.

Grundsätzlich kannst du deine gemietete Maschine zu jedem Zeitpunkt kaufen!

Während der kompletten Mindestmietdauer deines Abos rechnen wir alle von dir bezahlten Raten in voller Höhe beim Kauf an und du erhältst generell noch einen Rabatt auf den verbleibenden Restwert (UVP abzüglich bezahlte Raten). Dieser Rabatt ist unterschiedlich, je nachdem, ob du eine Maschine erhalten hast, die bereits einmal benutzt wurde (neuwertig ist sie auf jeden Fall!) oder ob du von uns ein fabrikneues unbenutztes Gerät zur Miete erhalten hast.

Nach der Mindestmietzeit hast du ja die Möglichkeit, die Maschine entweder weiter günstig zu mieten oder dir zu irgendeinem beliebigen Zeitpunkt ein individuelles Angebot von uns machen zu lassen. Dabei berücksichtigen wir den ursprünglichen Zustand deiner Mietmaschine, deine Abo-Zahlungen und vor allem auch den späteren Marktwert der Maschine, den wir jetzt leider noch nicht kennen.

Wir können dir garantieren, dass der Übernahmepreis auf jeden Fall niedriger ist, als der aktuelle Marktwert. Je länger du die Maschine vorher gemietet hast, desto geringer wird der noch zu zahlende Betrag.

Sicherlich möchten wir dir ein attraktives Angebot machen, das liegt auch in unserem eigenen Interesse. Und wenn dir der angebotene Übernahmepreis nicht zusagen sollte, dann kannst du die Maschine jederzeit nach Ablauf der Mindestmietzeit wieder zurückgeben, wenn du nicht mehr länger mieten möchtest - du hast somit überhaupt kein Risiko.

Der Abschluss eines Geschenk-Abos für eine dritte Person ist derzeit leider nicht möglich. Der Abo-Besteller ist grundsätzlich selbst zur Zahlung verpflichtet und ist auch für die ordnungsgemäße Verwendung der Maschine verantwortlich.
Wenn die Maschine z.B. dann aber einem Familienmitglied zur Nutzung überlassen wird, so ist dagegen natürlich nichts einzuwenden.

Die Setupgebühr ist eine einmalige Zahlung am Anfang eines Abos, die die Kosten für die Einrichtung des Abos abdeckt. Dahinter verstecken sich keine Versandkosten, sondern es handelt sich rein um eine Abdeckung des Aufwands, der für das Team anfällt (organisatorische Abo-Einrichtung, Bereitstellung und Prüfung der Maschine, Verwaltungsaufwand während der ganzen Abo-Laufzeit). Deswegen ändert sich der Preis der Setupgebühr auch nicht, egal ob man eine kleine Beginnermaschine oder eine High End Premiummaschine mietet, ob man privat oder gewerblich mietet und ob man ein Neu- oder Gebrauchtgerät kauft. Denn der Verwaltungsaufwand bleibt immer der Gleiche!

private4you

Wähle die besonders günstige Variante „private4you“, wenn du deine Abo-Maschine ausschließlich für dich und deinen privaten Nähspaß verwendest. Wenn du jedoch beruflich oder gewerblich damit arbeitest oder arbeiten könntest, dann darfst du kein Abo „private4you“ abschließen. Dafür gibt es dann:

4work

Für deinen beruflichen, (klein-)gewerblichen oder unternehmerischen Einsatz eines Abo-Modells im Kreativ-, Näh-, Stick- oder Quiltbereich haben wir für dich die Variante „4work“. Klar, hier müssen wir aufgrund der vermutlich höheren Beanspruchung der Maschine ein höheres Monats-Abo ansetzen. Vorteil: Je höher die Monatsmiete, umso günstiger wird ein späterer Übernahmepreis, wenn du die Abo-Maschine vielleicht kaufen möchtest.

Bitte wähle dein Abo ehrlich!

Sollten wir feststellen, dass du eine „private4you“ gemietete Maschine doch beruflich oder gewerblich nutzen könntest, dann werden wir dir die Differenz zum „4work“-Abo rückwirkend mit einem Aufschlag von 20% in Rechnung stellen und uns eine sofortige Abo-Kündigung vorbehalten.

Hinweis für Unternehmen / Firmen

Unsere Mietangebote gelten grundsätzlich nur für natürliche Personen! Eine FIRMA (z. B. eine Änderungsschneiderei oder Stickerei) kann bei uns KEIN ABO abschließen.